Kurzfilme für Junge Erwachsene

Die Fastenzeit bekommt wieder einen Kurzfilm-Akzent in der Erzdiözese Freiburg. „OffenSICHTlich 2015“ startet am Aschermittwoch und endet an Ostern. Vier Kurzfilme sind von der Fachstelle Junge Erwachsene und der Mediathek für Pastoral und Religionspädagogik ausgewählt worden. Die Teilnehmenden holen sich diese per Download aus dem Medienportal und erhalten zu jedem Film einen Newsletter per Mail mit lebenspraktischen und geistlichen Impulsen. Themen und Ansprache orientieren sich dabei an den Erfahrungswelten von Jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 35 Jahren.

Wir knüpfen damit an das erfolgreiche Pilot-Projekt im Jahr 2013 an. Weit über 100 Personen haben vor 2 Jahren mitgemacht. 10 Filme wurden bei „OffenSICHTlich 2013“ in den Blick und in die Reflexion gebracht. Interessiert an einem Rückblick? Hier geht´s zur Dokumentation.

Für 2015 hatten wir „Freiburger“ angeregt, dass sich auch „Junge Erwachsene“ und Medienzentralen aus anderen Diözesen an diesem Kurzfilm-Projekt aktiv beteiligen. Die Zeit war dafür wohl (noch) nicht reif. – Von daher gilt: Teilnehmen kann – aus lizenzrechtlichen Gründen! – leider nur, wer in der Erzdiözese Freiburg zuhause ist. Für alle Badener gibt´s hier die Information, wie die Anmeldung im Medienportal funktioniert.

Flyer_Offensichtlich 2015